Temp Renata Friederich vocals

DON'T SMOKE IN BED

Renata Friederich Don't Smoke In Bed

Sound:

> AUTUMN TALE

> KISS THE SPECIFICS

> APRIL

 

Folk, Jazz, Singer/Songwriter

Moden kommen und gehen. Aber diese Stimme ist zeitlos und unverkennbar. Nachdem Renata Friederich in den Neunzigern als Frontfrau der Kultband MILDE SORTE bekannt wurde, wandte sie sich dem Jazz zu und spielte mit der Creme der Schweizer Jazzszene vier konzeptionelle Alben unter ihrem eigenen Namen ein. Schon in FAVORITE TIMES und CITY LIGHTS bearbeitete die Bandleaderin auch mal Material von Elvis Costello oder Joe Jackson.

Unter dem Bandnamen DON’T SMOKE IN BED interpretiert Renata Friederich nun ihre Lieblingssongs aus dem Pop-, Folk- und Singer/Songwriter-Bereich sowie Eigenkompositionen auf ihre ganz individuelle Art und Weise. Begleitet wird sie dabei von einem subtilen Begleittrio.

Rolf Lenzin setzt mit seinen Perkussionsinstrumenten rhythmische und klangmalerische Akzente. Auch steuert er zu Friederichs Kompositionen die Songtexte bei. Antonio Corrado performte schon in verschiedensten Projekten im In- und Ausland und bringt mit seinem filigranen Gitarrenspiel eine Portion mediterranen Charme in die Band. Martin Wiedmer zupft und streicht versiert auf diversen Saiteninstrumenten und harmoniert mit dem Duo Friederich/Lenzin bereits seit den famosen MILDE SORTE Zeiten bestens.

DON’T SMOKE IN BED spielt feine, halbakustische Musik, unplugged style. Ein hierzulande selten eingesetztes Indisches Harmonium gesellt sich zum transparenten und unverwechselbaren Sound. Die raffinierten, fast minimalistischen Arrangements bringen Renata Friederichs ausdrucksstarke Stimme perfekt zum Tragen. DON’T SMOKE IN BED, das ist sinnliche, emotionale Musik, touching and chilling...

Band Room Recordings: "Made of Glass" / "Resurrection Blues" / "The Cost of Living" / "Wicked Game" / "Silent Sea"

Bandfotos Download:

Dontsmokeinbed_Band_1 Dontsmokeinbed_Band_2 Dontsmokeinbed_Band_3